Das Tamanuöl ist ein der populärsten Pflanzenöle, die in der Kosmetik verwendet werden, aber bei den Liebhaberinnen der natürlichen Pflanzenöle und Kosmetikprodukte erfreut es sich immer größer Beliebtheit. Wir stellen Ihnen das Tamanuöl vor, für das reiche Zusammensetzung, sehr gute Eigenschaften und vielseitige Wirkung charakteristisch sind. Wie wirkt das Tamanuöl?

tamanu-ouml-l.jpgDer Tamanu-Baum, der zweimal im Jahr blühtet, wächst an den Stränden von Französisch-Polynesien und im indisch-pazifischen Bereich. Die Fruchte schmecken nach Apfel, und drinnen befindet sich ein Kern, der zwei Monate trocknen werden sollte. Das hergestellte Öl ist kaltgepresst. Auf diese Weise wird das Tamanuöl gewonnen, das auch unter dem Namen Kamani bekannt ist. Um 1 Kilogramm Tamanuöl zu produzieren, braucht man sogar 20 Kilogramm Fruchte, deshalb gehört dieses Produkt zur Gruppe von teuren und luxuriösen Ölen.

Das Öl ist fettig, besitzt intensiven aromatischen Duft und dunkle, braungrüne Farbe. In der Zusammensetzung befindet sich ein Komplex der ungesättigten Fettsäuren: 49% Ölsäure, 21% Linolsäure, 15% Palmitinsäure, 12% Stearinsäure. Das ist jedoch nicht alles, was das Tamanuöl enthält, denn in der Zusammensetzung befinden sich auch viele andere nährende Substanzen, u.a. Cumarin, Sterine, Glycolipide, Phospholipide und Harze.

    • Warum lohnt es sich, nach anderen Kosmetikprodukten als Tamanu Öl zu greifen?

      Warum lohnt es sich, nach anderen Kosmetikprodukten als Tamanu Öl zu greifen?

      Das exotische Tamanu-Öl wird sehr oft in der Pflege der Haare und der Kopfhaut angewendet. Es wird als ein Bio-Öl bezeichnet, weil es eine Vielfalt an ungesättigten Fettsäuren enthält. Sie verantworten für die richtige Feuchtigkeitsspende und Lieferung der notwendigen Nährstoffe. Das Tamanu-Öl weist außerdem eine antioxidative Wirkung – es bewältigt freie Radikale, die einen entscheidenden Einfluss auf die Beschleunigung der Alterungsprozesse haben. Es hilft beim Kampf gegen Kopfschuppen und Schuppenflechte, beugt dem Haarverlust und Ergrauen vor, …Mehr »
    • 7 Probleme, mit denen Tamanuöl zurechtkommt.

      7 Probleme, mit denen Tamanuöl zurechtkommt.

      Das natürliche und originelle Tamanuöl, das aus Tamanu-Nüßen gewonnen wird, ist ein wunderschönes heilendes und pflegendes Mittel, das viele nährende Substanzen besitzt. Das ist eher teures und luxuriöses Produkt, deshalb ist in Anbetracht des Preises bei den Frauen nicht so populär. Jedoch lohnt es sich, in dieses Produkt zu investieren, denn es kommt mit vielen Problemen zurecht. Hautveränderungen, Unvollkommenheiten Das Tamanuöl wird bei der Pflege und der Behandlung der Aknehaut, die ein wirksames Mittel verlangt, …Mehr »
    • Das Tamanuöl- die natürliche Heilkraft.

      Das Tamanuöl- die natürliche Heilkraft.

      Das Tamanuöl ist ein Öl mit sehr intensivem Duft, stark pflegenden und nährenden Eigenschaften. Es wird vor allem im Pazifikregion aus Tamanu-Nüßen gewonnen. Das kaltgepresste Öl besitzt reiche Zusammensetzung und viele wertvolle Eigenschaften. Wird das Tamanuöl für Körper- und Haarpflege empfohlen? Ist es wirklich so wirksam? Wie wirkt das Tamanuöl? Das aus Tamanu-Nüßen hergestellte Öl ist eher dickflüssig, fettig, dunkel und sehr aromatisch, denn reicht stark nach Kräuter. Dieser Duft ist dem Brühwürfel ähnlich, deshalb …Mehr »
    • Merkwürdigkeiten Tamanuöl- das kann Sie überraschen!

      Merkwürdigkeiten Tamanuöl- das kann Sie überraschen!

      Das aus Tamanu-Nüßen hergestellte Tamanuöl  ist ein Mittel mit wunderschönen Eigenschaften. Diese wertvollen Eigenschaften sind dank den nährenden Substanzen, die sich in diesem Öl befinden, möglich. Die wichtigste von ihnen ist jedoch antibakterielle, befeuchtende und entzündungshemmende Wirkung. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Merkwürdigkeiten über Tamanuöl vor. Das Tamanuöl riecht nach Brühwürfel. Viele Frauen, die wertvolle Eigenschaften des Tamanuöls und seine Wirksamkeit schätzen, können seinen Duft einfach nicht ertragen. Der Duft dieses Öls ist dem Brühwürfel …Mehr »

Das Tamanuöl besitzt viele Eigenschaften, die in der Kosmetik und Pflanzenheilkunde hoch eingeschätzt sind. Nicht ohne Bedeutung wird es als eine aktive Zutat der heilenden Salben, der Anti-Akne-Produkte und der Kosmetikprodukte, die Narben und Verfärbungen reduzieren, verwendet. Sie können es als eine Zutat der hausgemachten Haarspülungen oder zur Vorbereitung der Öl -Masken benutzen, aber auch verschiedene Kosmetikprodukte um das Tamanuöl bereichern.

Das Tamanuöl besitzt entzündungshemmende, regenerierende, befeuchtende und entspannende Wirkung, dank der die Hautzellen regeneriert werden und die Haut sich weich und glatt anfühlen, denn das Öl zieht die Hautporen zusammen und lindert die Reizungen. Außerdem besitzt das Tamanuöl antibakterielle, bakteriostatische Eigenschaften, deshalb beschleunigt es die Wundheilung und schützt die Haut vor der schädlichen Wirkung der Sonnenstrahlen und der stark reinigenden Substanzen, die sich in den Kosmetikprodukten befinden.